Von Ko Kai nach Ho Nok Huk

Thai mit Keyboard schreiben

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, einen Text in Thaschrift zu erstellen – ohne selbst ein Thai-Keyboard zu benutzen.

a) Temporärer Switch des (Deutschen) Keyboards zu einem Thai-Keyboard durch die Windows-Systemsteuerung, Tastaturumschaltung

Dieser Weg ist mit einer der elegantesten und man kann so (mit oder ohne Tastaturaufklber) einfach ein deutsches Keyboard benutzen. Die erforderlichen Einstellungen (für Windows XP) sind u.E. am besten und anschaulichsten bei bei Siam Info beschrieben. Wir empfehlen an sich die erläuterte Sprachunterstützung Thai vorzunehmen, wenn man ernsthaft Thaischrift (Lesen und Schreiben) erlernen will – und sich die folgende Thaitastaturbelegung auszudrucken und einfach neben die eigene Tastatur legen — besser als Tastaturaufkleber:

Thai Tastaturbelegung (Jedmanee)

Thai Tastaturbelegung (Kedmanee); zum Vergrößern bitte anklicken

b) virtuelle Keyboards

Bei virtuellen Keyboards kann man weiter unter on-und off-line Keyboards unterscheiden. Die Vor- und Nachteile liegen darin, dass man bei off-line Keyboards zusätzliche Software installieren muss, virtuell online Keyboards sind je nach Server und Geschwindigkeit der eigenen Internetverbindung etwas langsam.

Als virtuelles off-line Thai Keybords möchten wir die Software von Kikiat/Mr Kwai empfehlen.

Als virtuelles on-line Thai Keybords halten wir die von Wandel Hansen angebotene Lösung als die überzeugendste.

Thai mit der Hand schreiben

Es mag sein, dass man selbst in der eigenen Muttersprach immer seltener in die Verlegenheit kommt, mit der Hans zu schreiben. Wir möchten dem Thai-Schrift Anfänger dennoch besonders ans Herz legen, sich mit dem Problem als solchem zu befassen. Ein wichtiger Punkt ist der, dass sich einzelne Thaizeichen nur geringfügig unterscheiden. Z.B. unterscheiden sich kho khwai (ค)  und do dek (ด) allein durch die Richtung (im bzw. entgegen dem Uhrzeigersinn), in der der „innere Kringel“ angesetzt wird:

Kho Khwai, das Kho vom Büffel

Kho Khwai, das Kho vom Büffel

Do Dek, das Do vom Kind

Do Dek, das Do vom Kind

Thailändische Kinderbücher verwenden zum Einüben des handschriftlichen Schreibens liniertes Papier, zunächst 5 Linien, später nur noch 2 (Ober- und Unterlinie). Da das 5-zeilige System auch von ClickThai angewendet wird, dürfen wir den Download Lernmaterialien von ClickThai, insbesondere die Arbeitsblätter Konsonanten und Arbeitsblätter Schreibübungen besonders empfehlen.

Wir verwenden für unseren Leskurs (zum Schreiben) ein ähnliches, auf 5 Zeilen beruhendes System (siehe  Word Dokument ko kai).

Die Legende des Word Dokument ko kai ist wie folgt:

1. Zeile: Nummer des Konsonanten, Konsonant (in Akson Thai), Merkwort nach RTGS romanisiert

2. Zeile: Mersatz in Akson Thai, Satttha Akson Thai (+ Angabe der Tonhöhe als hochgestellt Zahl), Merksatz in RTGS.

3. Zeile: Merksatz in Deutsch übersetzt.

4. Zeile: Der Eintrag des Wörterbuchs des Königlichen Instituts (RID) zum jeweiligen Konsonanten (grammatikalische Erläuterung)

Zeile 5-7: Unicode Wert des Konsonanten, Tastaturbelegung auf einer deutschen Tastatur (hardware) nach temporären Switch auf eine Thaitastatur (sotware switch), s.o.), Klassenzugehörigkeit des Anfangskonsonanten.

Legende der Tabelle:

Ak Kosonant farblich entsprechend seiner Klassenzugehörigkeit als Anfangskonsonant unterlegt,

Ak (Sattha) Transkription des Konsonanten als Anfangskonsonant in Sattha Akson Thai,

Ek (Sattha) Transkription des Konsonanten als Endkonsonant in Sattha Akson Thai,

IPA phonetischer Wert entsprechend dem internationalen phonetischen Alphabet (in Klammern der phonetische Wert als Ek),

RTGS Wert nach Romanisierung entsprechend RTGS,

Devanagari Entsprechund, soweit vorhanden, in Devanagari,

H-K Transliteration des Devanagari-Konsonanten (soweit vorhanden) nach Harvard-Kyoto,

Lao Entsprechund, soweit vorhanden, in Tua Lao.

Mit Hilfe des Dokumentes Sara Thai 3. Entwurf (Englisch), der Tonregel und der Diskussion jedes einzelnen Konsonanten (siehe Word Dokument ko kai) werden wir (in ca. 44 Tagen?) zumindest lernen, den Ko Kai Song

mitsingen und  auch verstehen zu können.

So, jetzt wollen wir aber anfangen, mit dem Ko Kai!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s